Ebersbach-Neugersdorf

Martha Adolphi ist Projektleiterin des LEBENs(T)RÄUME e.V.

Drei Fragen an

Martha Adolphi

Was wollen Sie in Ihrer Stadt verändern?

Wir wollen dem Engagement in unserer Stadt ein gemeinsames Dach geben – darum entwickeln wir eine alte Fabrik zu einer Engagementfabrik, dem „LebensWerk“. Hier arbeiten die Engagierten unserer Stadt zusammen, teilen sich Ressourcen, tauschen Wissen aus. Damit stärken wir die Engagementlandschaft in unseer Stadt und schaffen einen lebendigen Ort für Begegnung, Bildung und Kooperation¬.

Wer baut mit an Ihrer engagierten Stadt?

Der LEBENs(T)RÄUME e.V. übernimmt aufgrund seiner Erfahrung und gefestigten Struktur die Projektleitung und Mittelverwaltung. Der GründerZeiten e.V. übernimmt die inhaltliche Ausgestaltung und die Koordination des Netzwerks der Engagementlandschaft. Der Engagementkern soll in einem ehemaligen und dem letzten, noch nutzbaren Fabrikgebäude Platz finden. Das Gebäude wird damit zum "LebensWerk" im doppelten Sinne. Das Projekt wird vom Dorfplatz 3.0 virtuell begleitet und auf zeitgemäße Weise als eine Art Projekt-Prozess-Beispiel dokumentiert. Das Bündnis Zukunft Oberlausitz ist das große Multiplikatornetzwerk der Oberlausitz – Prozesserfahrungen können hierüber transportiert und weitere Unterstützer gewonnen werden. Charakteristikum dieses Netzwerks ist die Beschäftigung mit Zukunftsthemen für ländliche Räume in Form eines Impulsgebers. Das Projektteam versteht sich als „Kümmerer“ und Ermöglicher. Verschiedene und altersgemischte Engagierte in unserer Stadt arbeiten im Projektprozess mit und tragen verschiedene inhaltliche Bausteine zum Aufbau unserer Engagementlandschaft bei.

Welche Unterstützung wünschen Sie sich?

Wir wünschen uns vor allem Menschen, die mitmachen und sich dafür begeistern lassen. Besonders interessiert sind wir auch an Geschichten von Menschen, die einen Bezug zu ihrem Ort haben und uns bei den verschiedenen Aktivitäten unterstützen, z.B. beim Aufbau der Ausstellung. Des Weiteren wünschen wir uns, dass die Zusammenarbeit mit der Stadt weiterhin so gut klappt und wir auch noch Unternehmen gewinnen können, bei uns mitzumachen.
Bundesland: Sachsen
Einwohnerinnen und Einwohner: 12.951
Bevölkerungsdichte: 634 Einwohner/km²
Bevölkerungsentwicklung bis 2030: - 23,1 %
Durchschnittsalter: 51,8
Verfügbares Einkommen: 15.003€/Einwohner
Vereine: 119
Unternehmen: 11.123
Webpräsenz: www.ebersbach-neugersdorf.de
LEBENs(T)RÄUME e.V.
Quellenangabe
Einwohnerinnen und Einwohner: Gemeindeverzeichnis des Statistischen Bundesamtes, Gebietsstand: 31.12.2014. Bevölkerungsdichte: Gemeindeverzeichnis des Statistischen Bundesamts, Gebietsstand: 31.12.2014. Bevölkerungsentwicklung bis 2030: Wegweiser Kommune (Bertelsmann Stiftung). Durchschnittsalter: Wegweiser Kommune (Bertelsmann Stiftung). Verfügbares Einkommen je Einwohner/in: Kreiszahlen der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder, Ausgabe 2012. Die Zahlen gelten jeweils für den Landkreis bzw. die kreisfreie Stadt. Anzahl der Vereine: Registerportal der Länder; in Einzelfällen Angaben seitens der Kommunen. Anzahl der Unternehmen: Unternehmensregister-System 95. Stand: 31.12.2012. Die Zahlen beziehen sich auf den jeweiligen Kreis bzw. die kreisfreie Stadt.