Kaufbeuren

 

Angelika Lausser ist Leiterin und Vorsitzende der FreiwilligenAgentur Knotenpunkt

Drei Fragen an

Angelika Lausser

Beschreiben Sie in drei Begriffen, was man über Kaufbeuren wissen muss:

Ehrenamtliches Engagement, Wirtschaftliche Vernetzung, Bildungsförderer.

Welche Strukturen haben Sie gemeinsam mit Ihren Partnern in Kaufbeuren durch das Programm „Engagierte Stadt“ aufgebaut?

Im Rahmen des Programmes und den damit verbundenen Aktivitäten konnten kommunale und ehrenamtlichen Einrichtungen, Unternehmen, Verbände und Vereine gewonnen werden, die sich aktiv unter der von der engagierten Stadt initiierten Internetplattform übergreifend vernetzen möchten. Auf dieser Plattform werden aktuelle und geplante Projekte vorgestellt, Anforderungsprofile von Projekten eingestellt, und Ressourcenanfragen (materiell, personell, finanziell) gestartet. Alle Projekte und Kommunikationskanäle werden aktiv von der engagierten Stadt administriert, koordiniert und begleitet.

Wo sehen Sie Kaufbeuren im Jahr 2030?

Unter dem Begriff der engagierten Stadt soll eine eigenständige Institution (Ressort) der Stadt Kaufbeuren eingerichtet werden, die sich über alle Teilnehmer des Projektnetzwerkes insbesondere über engagierte und aktive regionale Unternehmen finanzieren kann. Wichtig ist dabei, dass die Nachhaltigkeit und Effizienz der administrierten Projekte durch diese Einrichtung nachweislich verbessert und erhöht werden, um die Transparenz und Akzeptanz, gerade mit Blick auf die regionalen Unternehmen, sicherzustellen.
Bundesland: Bayern
Einwohnerinnen und Einwohner: 41.759
Bevölkerungsdichte: 1.043 Einwohner/km²
Bevölkerungsentwicklung bis 2030: + 1,3 %
Durchschnittsalter: 44,9
Verfügbares Einkommen: 19.040€/Einwohner
Vereine: 241
Unternehmen: 2.249
Webpräsenz: www.kaufbeuren.de
FreiwilligenAgentur "Knotenpunkt"
Quellenangabe
Einwohnerinnen und Einwohner: Gemeindeverzeichnis des Statistischen Bundesamtes, Gebietsstand: 31.12.2014. Bevölkerungsdichte: Gemeindeverzeichnis des Statistischen Bundesamts, Gebietsstand: 31.12.2014. Bevölkerungsentwicklung bis 2030: Wegweiser Kommune (Bertelsmann Stiftung). Durchschnittsalter: Wegweiser Kommune (Bertelsmann Stiftung). Verfügbares Einkommen je Einwohner/in: Kreiszahlen der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder, Ausgabe 2012. Die Zahlen gelten jeweils für den Landkreis bzw. die kreisfreie Stadt. Anzahl der Vereine: Registerportal der Länder; in Einzelfällen Angaben seitens der Kommunen. Anzahl der Unternehmen: Unternehmensregister-System 95. Stand: 31.12.2012. Die Zahlen beziehen sich auf den jeweiligen Kreis bzw. die kreisfreie Stadt.