Neues für die engagierte Stadt

Marburg lässt zu Wort kommen

blog01
Aussagen aus Interviews mit Lehrenden

Marburg macht studentisches Engagement sichtbar – im Rahmen des Projekts „Engagierte Stadt“ hat die Freiwilligenagentur Marburg-Biedenkopf Interviews mit Lehrenden aus den Fachbereichen Geographie und Erziehungswissenschaft sowie mit ortsansässigen Organisationen durchgeführt. Ziel der Maßnahme war es, diejenigen zu Wort kommen zu lassen, die das Engagement der Studierenden über die jeweiligen institutionellen Kontexte rahmen und unterstützen. Die Hauptaussagen dieser Interviews wurden im Anschluss mit Hilfe von Postkarten in Marburg gestreut.

blog02
Aussagen aus Interviews mit Organisationen

Die Interviews wurden zum einen mit Vertreter/innen von gemeinnützigen Organisationen geführt, die den Bereichen „Kultur“ sowie „Seniorinnen/Senioren“ zugeordnet werden können. Die interviewten Lehrenden gehören den Fachbereichen Geographie sowie Erziehungswissenschaften an. Ihnen wird ein herzlicher Dank ausgesprochen für ihr Bereitschaft, das Thema auch aus ihrer Perspektiven heraus zu beleuchten.

 

Ergebnisse aus den Interviews mit Lehrenden und Organisationen zum Thema „Bürgerschaftliches Engagement von Studierenden“

  • Universität als wichtiger Handlungs- und Lebensraum
  • Studentisches Engagement als Ausdruck davon, dass man „in der Stadt angekommen ist“
  • Unterschiedliche Wege führen zu einem Engagement
  • Die Motive für ein Engagement sind vielfältig
  • Verantwortung liegt bei den Studierenden, Lehrende können unterstützen
  • Studierende als zukünftige Gestalter von Gesellschaft, die das Engagement braucht
  • Service-Learning – ein Gewinn für die Studierende, die Universität und die Gesellschaft
  • Das Praktikum als Brücke zum Engagement
  • Studentisches Engagement – Eine win-win-Situation
  • Flexibilität und Verlässlichkeit als Gelingensbedingungen für ein Engagement

Nähere Informationen unter: http://www.freiwilligenagentur-marburg.de/projekte/engagierte-stadt/umfrage-buergerschaftliches-engagement-von-studierenden/

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Top