Neues für die engagierte Stadt

Strukturwandel begegnen in Forst und Weißwasser – Video Promising Practises: Facing Change with a Common Vision

Im Rahmen der ActNow-Konferenz in Wien (Februar 2020) sprechen Manuela Kohlbacher aus der Engagierten Stadt Forst und Romy Garner aus der Engagierten Stadt Weißwasser über die Herausforderungen in ihrer Region und über ihre Herangehensweise und Lösungsversuche . „Wenn wir immer nur mit denen reden würden, die der gleichen Meinung sind wie wir, würden wir uns immer nur dasselbe sagen, was wir eh schon alle wissen. Richtig spannend und ergebnisreich wird es erst, wenn wir mit den Menschen sprechen, die eine völlig andere Meinung haben, die eine völlig andere Strategie haben. Und wenn wir gemeinsam auch in positiver Weise streiten damit etwas richtig Gutes dabei raus kommen kann.“, Manuela Kohlbacher.

Für Romy Garner ist die Nachbarschaft ist der Schlüssel zur Veränderung. Für sie heißt das untereinander und miteinander ins Gespräch zu kommen und in einem kleinen Rahmen anzufangen Dinge zu verändern. Manuela Kohlbacher ergänzt das, „Und man muss den Mut haben, zu den kleinen Erfolgen zu stehen. Die Veränderung der Gesellschaft ist ein Prozess, der lange andauert und nie aufhört. Und die Veränderungen, die wir anregen wollen, die bekommen wir nicht von heute auf morgen hin, das braucht Zeit.“

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie stets auf dem Laufenden.