Neues für die engagierte Stadt

Engagierte Stadt Dessau-Roßlau: Lehrstellenoffensive unter dem Motte „Was willst DU mal werden? Gestalte Deine Zukunft!“

Erneut laden die Dessauer Wirtschaftsjunioren und die Agentur für Arbeit Dessau-Roßlau-Wittenberg zur Lehrstellenoffensive ein. Am Samstag, den 3. September 2022, präsentieren sich 70 Unternehmen der Region im Berufsschulzentrum Hugo Junkers, Junkersstraße 30, 06847 Dessau-Roßlau.

Von 10.00 bis 14.00 Uhr sind Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern und Großeltern herzlich dazu eingeladen, sich über rund 100 Ausbildungsberufe und duale Studiengänge zu informieren. Jeder Jugendliche sollte so zeitig wie möglich darüber nachdenken, welchen Beruf er später erlernen möchte. Mit der Lehrstellenoffensive stellen die teilnehmenden Unternehmen unsere attraktive Ausbildungsregion vor und bieten allen Schülerinnen und Schülern eine berufliche Perspektive »vor der Haustür« an.

Die teilnehmenden Unternehmen und Einrichtungen bringen wieder ihre eigenen Auszubildenden mit. Eine Gelegenheit für alle Besucher, »auf Augenhöhe« eigene Fragen loszuwerden. Einige haben beispielsweise noch kein konkretes Bild von ihrem zukünftigen Beruf. Andere möchten nur »den Einen«, ihren Wunschberuf. Wenn sich jedoch erst in der Ausbildung herausstellt, dass man sich den Beruf ganz anders vorgestellt hat, ist es zu spät. Viele brechen dann ihre Ausbildung vorzeitig ab und orientieren sich neu. Umso wichtiger ist es für Jugendliche, sich so früh wie möglich mit der Berufswelt vertraut zu machen und gleichzeitig Kontakte zu regionalen Unternehmen zu knüpfen.

Dies lohnt sich, denn noch nie war die Bereitstellung von Ausbildungs- und Praktikumsplätzen sowie dualen Studienplätzen so ausgeprägt wie heute. Auch das Angebot vieler Unternehmen, den Beruf im Praktikum live zu erleben, sollten sich die Schüler nicht entgehen lassen. Weitere Informationen gibt es unter www.lehrstellenoffensive.de.

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie stets auf dem Laufenden.