Neuhof

Dagmar Gottl, Stabsstelle Bürgerservice und Soziales; Kathrin Müller, Inklusionsnetzwerkerin

Drei Fragen an

Dagmar Gottl

Was wollen Sie in Ihrer Stadt verändern?

Wir wollen bauliche, sprachliche oder kulturelle Barrieren in der Gemeinde abbauen durch Begegnung und Information und einen generationsübergreifenden Austausch fördern.

Wer baut mit an Ihrer engagierten Stadt?

Alle Bürger*innen der Gemeinde Neuhof arbeiten gemeinsam Hand in Hand unabhängig von Behinderung, Herkunft, Alter etc. miteinander an unserer engagierten Stadt. Unterstützt werden wir durch ansässige Unternehmen, politischen Gremien und die Kirchen.

Welche Unterstützung wünschen Sie sich?

Wir wünschen uns Unterstützung bei der Akquise von Ehrenamtlichen als auch bei der Finanzierung, Planung und Umsetzung von gemeinsamen Wohnmöglichkeiten für Menschen mit und ohne Behinderung und der Ermöglichung eines Familienzentrums.
Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen
Bundesland: Hessen
Einwohnerinnen und Einwohner: 11.077
Bevölkerungsdichte: 120 Einwohner/km2 (Gesamtfläche: 90,28 km2)
Vereine: 130
Webpräsenz: www.neuhof-fulda.de/
Gemeindeverwaltung Neuhof

Hashtags

#Inklusion
#offenfürVielfalt
#engagierteKaligemeinde