Das bewegt die engagierte Stadt

Viele Bürger möchten sich für Themen engagieren, die sie betreffen. Politik und Verwaltung fordern mehr Engagement von Bürgern. Dann passt doch alles – oder? Nicht ganz, denn Engagement braucht mehr als allgemeine Forderungen und den guten Willen Einzelner. Und es braucht mehr als vereinzelte, medienwirksame Aktionen. Um nicht gleich wieder zu verpuffen, braucht Engagement eine gemeinsame Strategie von Zivilgesellschaft, Politik, Verwaltung und Wirtschaft vor Ort. Alle Beteiligten arbeiten dabei auf Basis verbindlicher Absprachen an einem gemeinsam festgelegten Ziel.

In den Engagierten Städten finden wir solche Strukturen – flankiert von einer Kultur der Anerkennung und gegenseitigen Wertschätzung.

„Schwerte zusammen“ ein Zusammenschluss von Schwerter Bildungsträger stärkt den Zusammenhalt in der Stadtgesellschaft

Das Kooperationsprojekt „Schwerte zusammen“ hat sich Anfang 2018 gegründet. Die Akteure fragen, was hält uns in Schwerte zusammen und möchten Impulse setzen und Menschen zusammenbringen die ihre Stadt gestalten wollen. […] „„Schwerte zusammen“ ein Zusammenschluss von Schwerter Bildungsträger stärkt den Zusammenhalt in der Stadtgesellschaft“ weiterlesen

Koordinatorin der Engagierten Stadt Worms erhält Staatsmedaille

Christina Heimlich, Koordinatorin der Engagierten Stadt in Worms, hat im Auftrag der Ministerpräsidentin von Ministerin Sabine Bätzig- Lichtentäler die Staatsmedaille für besondere soziale Verdienste des Landes Rheinland-Pfalz in Mainz verliehen […] „Koordinatorin der Engagierten Stadt Worms erhält Staatsmedaille“ weiterlesen

vhw-Verbandstag 2018 – Meinungsbildung vor Ort – Chancen für Stadtentwicklung und lokale Demokratie

Stadtentwicklung und lokale Demokratie sind wichtige Handlungsfelder des vhw. Veränderungen der Medienlandschaft, der politischen Kultur sowie ein zunehmender gesellschaftlicher Wandel wirken unmittelbar auf Meinungsbildungsprozesse vor Ort ein. Das Aushandeln von […] „vhw-Verbandstag 2018 – Meinungsbildung vor Ort – Chancen für Stadtentwicklung und lokale Demokratie“ weiterlesen

Bundesministerin Giffey besucht die Engagierte Stadt Zwickau

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey hat im Rahmen ihrer Sommerreise Zwickau besucht. Der Besuch im Mehrgenerationenhaus Zwickau bot Ministerin Giffey die Möglichkeit, aus erster Hand zu erfahren, wie das Programm die Voraussetzungen […] „Bundesministerin Giffey besucht die Engagierte Stadt Zwickau“ weiterlesen

Engagierte Stadt Bocholt: Das Miteinander wächst!

Bocholt als Leuchtturm für ehrenamtliche Aktivität entwickelt zukunftsgerichtete Strukturen. Die breite Zusammenarbeit vieler wächst Bocholt als leuchtendes Beispiel einer „Engagierten Stadt“ – solch dickes Lob hörten Bürgermeister Peter Nebelo und […] „Engagierte Stadt Bocholt: Das Miteinander wächst!“ weiterlesen

„Konferenz der Akteure“ am 29. November 2018 in Berlin.

Im ländlichen Raum wirken viele, sehr engagierte Menschen für notwendige gesellschaftliche Veränderungen und ein gutes Leben. Ob lokale Initiativen für zukunftsorientierte Denkansätze, konkrete Projekte für innovative Lösungen vor Ort oder […] „„Konferenz der Akteure“ am 29. November 2018 in Berlin.“ weiterlesen