Das bewegt die engagierte Stadt

„Es geschah in Königswinter…“

Schwerte, Rösrath, Königswinter und Bocholt, das sind die vier Engagierten Städte in NRW. Bereits seit Beginn der „Engagierten Stadt“ tauschen wir uns rege untereinander aus und das zuständige Ressort im NRW-Familien-Ministerium hat in seinen Räumlichkeiten schon mehrere gemeinsame Besprechungs-Termine ermöglicht. Unterstützung erhalten wir aber auch darüber hinaus. So können wir nun auf dem NRW-Engagementkongress 2017 »Bürgerschaftliches Engagement fördern – sozialen Zusammenhalt und Demokratie stärken“ am 16. Oktober 2017, die Engagierte Stadt mit einem gemeinsamen, eigenen „Messe-Stand“ präsentieren und aktive Parts in diversen Workshops übernehmen.

Auf Einladung von Jochen Beuckers, trafen wir uns am 17. August auf dem wunderschönen Gelände des Kloster Heisterbach in Königswinter, um unser gemeinsames Auftreten auf dem Kongress vorzubereiten.

Das freundschaftliche Treffen entwickelte sich schnell zu einer intensiven „Klausur-Tagung“ und am Ende eines langen Tages konnten wir erfreut feststellen, dass wir auch langfristig die Idee der Engagierten Stadt gemeinsam weiter tragen und weiter entwickeln wollen.

„Es geschah in Königswinter. Nicht davor….und nicht dahinter….“

 

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Top