Das bewegt die engagierte Stadt

Zahlreiche Menschen fühlen sich machtlos und sind grundsätzlich misstrauisch gegenüber ‚den Entscheidern‘. Dabei sind ihre Kompetenz und ihre Erfahrung gefragt! Im Dialog mit Politik, Wirtschaft und Verwaltung können Bürger sich – für alle Seiten gewinnbringend – in Entscheidungsprozesse vor Ort einbringen. Damit dies gelingt, müssen wir Wege für einen Austausch auf Augenhöhe finden, sie für alle Beteiligten gut sichtbar ausschildern und kontinuierlich ausbauen. Gelingt eine bürgerschaftliche Mitverantwortung, ist dies die Grundlage für eine lebendige Demokratie.

In Engagierten Städten finden wir Bürger, Politiker, Wirtschafts- und Verwaltungsvertreter, die Entscheidungen gemeinsam treffen. Alle übernehmen Mitverantwortung für die erzielten Ergebnisse.

Die Schwerte-Crowd – Crowdfunding für Schwerte

Engagierte Städte aktiv durch den Lockdown #engaggiertimLockdown Die Schwerte-Crowd bietet Vereinen und Initiativen die Möglichkeit, Projekte bis zu sechzig Tage lang vorzustellen und unkompliziert Spenden zu sammeln. Für alle Projekte […] „Die Schwerte-Crowd – Crowdfunding für Schwerte“ weiterlesen

Digitale Bürgerdialoge – Eine Chance für die lokale Demokratie

Erstveröffentlichung auf bertelsmann-stiftung.de. „Wenn wichtige Fragen auf bekannten Wegen nicht diskutiert werden können, gibt es Alternativen: Bürgerinnen und Bürger können digital beteiligt werden. Die Bertelsmann Stiftung entwickelte das Konzept „Digitale […] „Digitale Bürgerdialoge – Eine Chance für die lokale Demokratie“ weiterlesen

Einfach mal en Schwätzje hale – zuhören, nachfragen, zusammen lachen

Engagierte Städte aktiv durch den Lockdown #engagiertimLockdown Erstveröffentlichung durch Bürger für Bürger Daun e.V. auf buerger-daun.de.Ein Beitrag von Anna Utters. „Seit ungefähr zwei Monaten darf ich nun das „Mir hale […] „Einfach mal en Schwätzje hale – zuhören, nachfragen, zusammen lachen“ weiterlesen

Netzwerken und digital – Engagierte Stadt beim 14. Zukunftsforum Ländliche Entwicklung (Videobeitrag)

Engagement vor Ort lebt von der Begegnung und vom Kontakt miteinander. Wie gelingt das digital? Akteur*innen des Programms „Engagierte Stadt“ in ländlichen Regionen teilten ihre Erfahrungen beim 14. Zukunftsforum Ländliche […] „Netzwerken und digital – Engagierte Stadt beim 14. Zukunftsforum Ländliche Entwicklung (Videobeitrag)“ weiterlesen

BREUNINGER STIFTUNG: BETEILIGUNG 2 GO – Neue Workshop-Reihe bietet Impulse zum Thema Beteiligung

Die Breuninger Stiftung lädt herzlich am 14.1.2021 zum Neujahrs-Auftakt von BETEILIGUNG 2 GO ein: „Wie starte ich am besten mein Beteiligungsprojekt? Wie motiviere ich Menschen, mit dabei zu sein? Welche […] „BREUNINGER STIFTUNG: BETEILIGUNG 2 GO – Neue Workshop-Reihe bietet Impulse zum Thema Beteiligung“ weiterlesen

Umfrage: Engagement im GVV Vorderes Kandertal

Seit Juli 2020 ist GVV Vorderes Kandertal als neue Engagierte Stadt im Netzwerk dabei – seit dem hat sich schon einiges getan! Für die Anfangsphase unter den pandemiebedingten Einschränkungen haben […] „Umfrage: Engagement im GVV Vorderes Kandertal“ weiterlesen

Kreative Aktionen zum Internationalen Tag des Ehrenamts

Die Engagierte Stadt Neustadt/Aisch – Bad Windsheim hat sich zum 5. Dezember – dem Tag des Ehrenamts – einige tolle Aktionen einfallen lassen! Unter dem Motto „Wir lassen Ehrenamt leuchten“ […] „Kreative Aktionen zum Internationalen Tag des Ehrenamts“ weiterlesen

Engagement Plattform für die Engagierte Stadt Bocholt

Für Bocholts Vereine, Organisationen und Initiativen gibt es ein neues Angebot auf der Seite wir-fuer-bocholt.de: Auf einem digitalen Schwarzen Brett können Bocholter*innen ab sofort im Suche/Biete-Stil Kleinanzeigen aufgeben. Ziel ist […] „Engagement Plattform für die Engagierte Stadt Bocholt“ weiterlesen

Ausschreibung: der Bundespreis kooperative Stadt 2021

Stadtstattstrand sucht als betreuendes Wettbewerbsbüro für den erstmalig vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) im Rahmen der Nationalen Stadtentwicklungspolitik (NSP) ausgelobten Koop.Stadt Preis Beispiele vorbildhafter Kooperationskultur. Es […] „Ausschreibung: der Bundespreis kooperative Stadt 2021“ weiterlesen

Illingen – Wie aus der Verinselung der Hilfeangebote ein gemeinsames Festland wurde

Ein Erfahrungsbericht und drei Projektbeispiele aus dem Saarland Anke Thomé, Projektleiterin der »Engagierten Stadt Illingen« beim Arbeiter-Samariter Bund (ASB) Illingen, und Laura Werling, Referentin im Programm »Engagierte Stadt« beim BBE, […] „Illingen – Wie aus der Verinselung der Hilfeangebote ein gemeinsames Festland wurde“ weiterlesen