Das bewegt die engagierte Stadt

Zahlreiche Menschen fühlen sich machtlos und sind grundsätzlich misstrauisch gegenüber ‚den Entscheidern‘. Dabei sind ihre Kompetenz und ihre Erfahrung gefragt! Im Dialog mit Politik, Wirtschaft und Verwaltung können Bürger sich – für alle Seiten gewinnbringend – in Entscheidungsprozesse vor Ort einbringen. Damit dies gelingt, müssen wir Wege für einen Austausch auf Augenhöhe finden, sie für alle Beteiligten gut sichtbar ausschildern und kontinuierlich ausbauen. Gelingt eine bürgerschaftliche Mitverantwortung, ist dies die Grundlage für eine lebendige Demokratie.

In Engagierten Städten finden wir Bürger, Politiker, Wirtschafts- und Verwaltungsvertreter, die Entscheidungen gemeinsam treffen. Alle übernehmen Mitverantwortung für die erzielten Ergebnisse.

Naumburg: 5 Jahre BeLK e.V. – 5 Jahre Engagement – Motivierte Menschen und Vereine die sich ehrenamtlich engagieren!

Der BeLK e.V. wird 5 Jahre alt! Am 06.12.2013 wurde der BeLK e.V. – Bürgerschaftlich engagiert im Landkreis- gegründet und engagiert sich seitdem ehrenamtlich im Burgenlandkreis. In enger Zusammenarbeit mit […] „Naumburg: 5 Jahre BeLK e.V. – 5 Jahre Engagement – Motivierte Menschen und Vereine die sich ehrenamtlich engagieren!“ weiterlesen

Görlitz: Befragung zu Weiterbildungen für Vereine und Engagierte bis 25.1.2019

Görlitz ist bekannt für seine vielfältige Vereinslandschaft und das große bürgerschaftliche Engagement. Doch wer sich engagiert, steht oft vor der Herausforderung, immer mehr verantwortungsvolle Aufgaben zu übernehmen. Ehrenamtliches Engagement bedeutet […] „Görlitz: Befragung zu Weiterbildungen für Vereine und Engagierte bis 25.1.2019“ weiterlesen

Gutes Gedeihen lassen. Mit Fördermitteln demokratische Kultur und Engagement in ländlichen Räumen stärken

Eine große Zahl von Förderprogrammen kann bei der Realisierung von Projektvorhaben in ländlichen Räumen helfen. Neben unabdingbar guten Rahmenbedingungen durch die Geldgeber*innen sind es immer die Menschen vor Ort, die […] „Gutes Gedeihen lassen. Mit Fördermitteln demokratische Kultur und Engagement in ländlichen Räumen stärken“ weiterlesen

Einstimmiger Ratsbeschluss -Schwerte auf dem Weg zur Bürgerkommune

Schwerte marschiert über ein neun Punkte Papier zur Bürgerkommune. Seit Ende 2015, mit Beginn des Förderprogramms Engagierte Stadt arbeitet die Entwicklungsgruppe Bürgerkommune, besetzt aus Vertreter*innen des Bürgerengagements, der Politik, der […] „Einstimmiger Ratsbeschluss -Schwerte auf dem Weg zur Bürgerkommune“ weiterlesen