Das bewegt die engagierte Stadt

Mehr generationsübergreifendes Engagement! Politiker wünschen es sich, Initiativen und Verbände entwickeln entsprechende Projekte. Warum eigentlich? Klar: Wir müssen uns mit den anstehenden Veränderungen im gesellschaftlichen Altersgefüge auseinandersetzen. Wir wollen uns aber nicht darauf beschränken, den gemeinsamen Alltag möglichst effizient zu organisieren. Wir wollen Wege finden, wie Menschen jeden Alters gemeinsam die Zukunft der Gesellschaft aktiv mitgestalten können. Dazu brauchen wir Visionen von einem generationsübergreifenden Miteinander, engagierte Menschen, die sich für diese Vision stark machen und langfristige Strategien, wie aus unseren Visionen gesellschaftliches Leben wird.

In den Engagierten Städten finden wir solche Menschen. Sie sind die Voraussetzung dafür, dass unsere Gesellschaft langfristig aktiv und beweglich bleibt – unabhängig von ihrem Altersdurchschnitt.

Engagierte Stadt Wetzlar wächst in die Region

Gemeinsam mit der LEADER-Region Lahn-Dill-Wetzlar laden wir am 23.10. zur Auftaktveranstaltung  „Bürgerschaftliches Engagement in Lahn-Dill-Wetzlar“ ein. Die Veranstaltung ist Teil einer Reihe die Demographie und Lebensqualität in der ländlichen Region thematisiert. […] „Engagierte Stadt Wetzlar wächst in die Region“ weiterlesen

Sommerschule der „Engagierten Stadt Illingen“ voller Erfolg

In den ersten beiden Wochen der diesjährigen Sommerferien fand die zweite „Sommerschule“ der „Engagierten Stadt Illingen“ mit Unterstützung des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) OV  Illingen, der Katholischen Pfarreiengemeinschaft St. Stephan, des Illtalgymnasiums […] „Sommerschule der „Engagierten Stadt Illingen“ voller Erfolg“ weiterlesen