Das hilft der engagierten Stadt

Das Wort Kooperation kommt aus dem Lateinischen und heißt „Zusammenwirken“. Eine Kooperation ist eine organsierte Form der Zusammenarbeit. Kooperationen bündeln Wissen und finanzielle Ressourcen. So lassen sich Ziele erreichen, die ohne das Zusammenwirken verschiedener Partner nicht erreicht werden können. Es gibt Regeln, die die Art der Zusammenarbeit und die Höhe und Art der Ressourcen festlegen. Diese werden oft in einer Kooperationsvereinbarung schriftlich festgehalten. Wenn eine Kooperation gelingen soll, sind häufig Struktur und Planungsgeschick gefordert, um die verschiedenen Interessen und knappen Zeitbudgets der Beteiligten unter einen Hut zu bekommen. Wichtig bei einer Kooperation ist, dass sie zum Nutzen aller Beteiligten ist – das ist das Geheimnis ihres Erfolges und führt zur gewünschten Wirkung bei den Engagierten Städten.

Jetzt ist Tag der Nachbarn! Unterstützungsangebote angesichts Coronakrise

Der Tag der Nachbarn ist ein jährlicher bundesweiter Aktionstag, den wir jedes Jahr Ende Mai feiern. Dieses Jahr ist jedoch alles anders – während die Coronakrise Deutschland weitestgehend lahm legt, […] „Jetzt ist Tag der Nachbarn! Unterstützungsangebote angesichts Coronakrise“ weiterlesen

Unternehmen und Schulen in Kaufbeuren profitieren vom Programm „Engagierte Stadt“

Vorrangiges Ziel der Engagierten Stadt Kaufbeuren ist es in Anbetracht des lokalen Fachkräftemangels, die lokale Wirtschaft für bürgerschaftliches Engagement zu gewinnen. Bereits über 40 ortsansässige Unternehmen und Institutionen engagieren sich […] „Unternehmen und Schulen in Kaufbeuren profitieren vom Programm „Engagierte Stadt““ weiterlesen

Engagierte Stadt Bocholt: „Bildung für Engagierte“

Das Programmheft für das erste Halbjahr 2020 ist da! Unter dem gemeinsamen Label „Freiwilligen-Akademie Bocholt“ wird halbjährlich ein bedarfsorientiertes Angebot erstellt. Ab sofort können die kostenlosen Fortbildungen, Veranstaltungen, Workshops und […] „Engagierte Stadt Bocholt: „Bildung für Engagierte““ weiterlesen

Neustadt (a. d. Aisch): Online-Zusammenarbeit im Verein

Cloud-Computing, Collaborative Editing und Projektkollaboration, Webinare und Wikis… Sie verstehen nur Bahnhof? Um hier für Entwirrung zu sorgen hatte das Netzwerk „über Zaun und Grenze des Freiwilligenzentrum „mach mit!“ der […] „Neustadt (a. d. Aisch): Online-Zusammenarbeit im Verein“ weiterlesen

Erster Regionaler Ehrenamtskongress an der HNU liefert neue Impulse für Engagierte

Am 20. und 21. September 2019 fand an der Hochschule Neu-Ulm (HNU) der erste Regionale Ehrenamtskongress statt. Rund 100 Ehrenamtliche und Hauptamtliche, Engagierte und Interessierte erhielten in rund 20 Workshops […] „Erster Regionaler Ehrenamtskongress an der HNU liefert neue Impulse für Engagierte“ weiterlesen