Neues für die engagierte Stadt

bagfa-integration.de ist online

bagfa1Von der Willkommenskultur über Begegnungen zwischen Geflüchteten und Einheimischen bis hin zu Teilhabe-Angeboten für geflüchtete Menschen: Tausende Menschen haben sich seit Sommer 2015 tatkräftig in der Flüchtlingshilfe engagiert. Freiwilligenagenturen sind dabei mittendrin und tragen dazu bei, dass bürgerschaftliches Engagement ein wichtiger Faktor für die Integration zufluchtssuchender Menschen ist. Sie informieren und begleiten Freiwillige, schaffen Begegnungen zwischen Einheimischen und Zufluchtssuchenden, initiieren eigene Projekte, fördern das Engagement von Geflüchteten, vernetzen Initiativen und Organisationen vor Ort und nehmen oft eine koordinierende Rolle im Engagement für, mit und von geflüchteten Menschen ein.

bagfaEs ist von zentraler Bedeutung diese Infrastruktur zu fördern. Nur mit ihr kann bürgerschaftliches Engagement weiterhin ermöglicht, verstetigt und weiterentwickelt werden und nicht zuletzt ein Integrationsmotor bleiben. Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen (bagfa) e.V. hat daher zum Internationalen Tag des Ehrenamts eine neue Website zum Thema „Engagement für, mit und von geflüchteten Menschen gestalten“ veröffentlicht.

Zwölf Leitfragen dienen unter bagfa-integration.de zur Rollenklärung einer Freiwilligenagentur und als Reflexionsrahmen für das umfangreiche Feld, z.B.

  • Wie können neue Freiwillige gewonnen werden?
  • Wie kann das Engagement von Geflüchteten gefördert werden?
  • Wie kann ein Patenschaftsprojekt entwickelt und umgesetzt werden?

Die Antworten auf diese Fragen werden durch zahlreiche Praxiserfahrungen und Beispiele von Freiwilligenagenturen anschaulich illustriert.

Expertinnen und Experten aus Freiwilligenagenturen und dem Bereich „bürgerschaftliches Engagement“ geben Leseempfehlungen und bieten so einen Kompass durch das immer umfangreichere und dadurch nicht zuletzt unübersichtlich werdende Angebot an Publikationen zur Flüchtlingshilfe. Die bisherige Materialliste der bagfa bleibt weiterhin als ein – nach Themen gegliederter – Infopool bestehen und wird regelmäßig ergänzt.

refugeesDie Website richtet sich in erster Linie an Freiwilligenagenturen und andere Infrastruktureinrichtungen im bürgerschaftlichen Engagement, die im Feld Engagement für, mit und von geflüchteten Menschen aktiv sind. Das Handbuch ist auch als PDF erhältlich.

Bereits im Juni 2016 veröffentlichte die bagfa gemeinsam mit der Stiftung Bürgermut das E-Book „Refugees. Richtig gute Projekte, Tipps & Tools“. Darin stellt die bagfa die Leistungen von Freiwilligenagenturen in der Flüchtlingsarbeit vor. Zu finden sind außerdem zahlreiche Initiativen und Projekte zum Nachmachen, Tipps von Engagierten für die Arbeit vor Ort und Hinweise auf hilfreiche Tools und Plattformen.

 

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Top