Neues für die engagierte Stadt

Die vernetzte Kommune

Sich zu vernetzen, ein funktionierendes Netzwerk zu bilden – was simpel klingt, kann in der kommunalen Praxis sehr schwierig sein: Was braucht eine Organisation, um kooperationsfähig zu sein? Wie kann ein Netzwerk auf Wirkung ausgerichtet werden? Und welche Kompetenzen braucht ein Netzwerk- und Quartiersmanager?

Die Veranstaltung „Die vernetzte Kommune“ der Bertelsmann Stiftung (Projekt: Synergien vor Ort) am 14. Juni 2017 in Düsseldorf Kaiserswerth (Hotel MutterHaus) widmet sich dem Mehrwert kommunaler Netzwerkarbeit mit einem Fokus auf die Felder der Senioren- sowie Kinder- und Jugendarbeit. Ziel der Veranstaltung ist es, auf konkrete Herausforderungen in der Netzwerkarbeit einzugehen, Handlungsansätze aufzuzeigen und gemeinsam mit Beteiligten Lösungen zu entwickeln.

Zielgruppe der Veranstaltung sind VertreterInnen aus Kommunen und von Nonprofit-Organisationen (insb. freien Trägern) aus den Feldern Senioren- und Kinder- und Jugendarbeit. Auch das praktische Netzwerken steht im Fokus – u.a. ist für den Vorabend des 14. Juni geplant, die Veranstaltung mit einem Get-Together aller Teilnehmenden zu beginnen.

Hier finden Sie das Veranstaltungsprogramm sowie kurze Workshop-Beschreibungen. Die Registrierung für diese Veranstaltung erfolgt online. Bitte melden Sie sich über folgenden Link an: Zur Anmeldung.

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Top