Neues für die engagierte Stadt

Das SRS Selbstlern-Programm

SRSWarum immer nur Leitfäden lesen, wenn es auch spielerische Lösungen beim Lernen gibt? Gemeinsam mit Ashoka hat Social Reporting Standard ein Online-Tool entwickelt, das im Fachjargon „Web-based training“ heißt. In fünf Kapiteln geleitet es seine NutzerInnen durch das Herzstück des SRS: vom gesellschaftlichen Problem und seinem Lösungsansatz über die Zielgruppen und intendierten Wirkungen bis hin zur Darstellung der Wirkungslogik. Zum Schluss gibt es noch einen kleinen Exkurs zum Ergebnismonitoring. Eine Mischung aus inhaltlichem Input, kleinen Übungen und konkreten Beispielen soll NutzerInnen ohne jede Vorkenntnis dazu befähigen, eine eigene Wirkungslogik für ihr Projekt zu erstellen. Aus der Sicht von erfolgreichen SozialunternehmerInnen bespricht es die wichtigsten Punkte, die für einen erfolgversprechenden Projektpitch sorgen.

Das Selbstlernprogramm gibt es entweder als Web-Version oder als Offline-Version zum Download unter dem Menüpunkt „SRS-Materialien“. Derzeit ist es auf Deutsch und Englisch verfügbar. In Kürze werden die spanische und französische Version ebenfalls zum Herunterladen bereit stehen. Das Online-Tool steht unter freier Lizenz (CC BY-SA). Das bedeutet konkret, dass Sie das Selbstlernprogramm auf Ihrer Webseite oder einer anderen Plattform selbst einbinden und auch verändern können.

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Top