Eichstätt

Maria Bartholomäus, Clustermanagerin für bürgerschaftliches Engagement

Drei Fragen an

Maria Bartholomäus

Was wollen Sie in Ihrer Stadt verändern?

Mit der Teilnahme am Programm möchten wir – Zivilgesellschaft, Universität und Stadt – uns gemeinsam auf den Weg machen, um die bestehende Engagementvielfalt der Stadt Eichstätt sichtbarer machen, ein lebendiges Netzwerk zu schaffen und Kräfte zu bündeln. Wir wollen uns gemeinsam für die Stärkung bestehender Strukturen einsetzen und einen wesentlichen Beitrag zur Aktivierung von Engagement leisten. Ziel ist eine intensivere Zusammenarbeit von Universität, Kirche, Ämtern und der Bevölkerung zur gemeinsamen Gestaltung von Stadt und Region.

Wer baut mit an Ihrer engagierten Stadt?

Die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (Koordination), das Netzwerk "fairEInt – Initiative nachhaltige Region Eichstätt", der Verein "Bahnhof lebt!" und die Stadtspitze – doch das ist erst der Anfang. Alle Partner beleben mit innovativen Aktivitäten und Vorschlägen das Leben vor Ort. FairEInt setzt sich für eine zukunftsorientierte Stadt und Region ein, die Universität baut Brücken in die Stadt und Bahnhof lebt! kämpft für ein kreatives, offenes und buntes Miteinander in der Stadt. Oberbürgermeister und Verwaltung unterstützen und fördern die Impulse. So entsteht ein guter Dialog und viele kleine Projekte.

Welche Unterstützung wünschen Sie sich?

Im Austausch mit den anderen Städten möchten wir lernen, wie wir gute, achtsame Netzwerkarbeit mit spürbarer, positiver Wirkung für alle Beteiligten gestalten könne. Dabei ist uns wichtig, dass Netzwerken nicht zum Selbstzweck wird, sondern die Arbeit in den Organisationen des Engagements erleichtert und stärkt. Bedeutsam ist für uns die Idee des Schulterschlusses und der Komplementarität zwischen verschiedenen Perspektiven – aber dabei steckt der Teufel bekanntlich im Detail. Im Zuge dieser Schwerpunktsetzung möchten wir auch das Thema Wertschätzungskultur und Diskussionskultur stärker in den Blick nehmen und suchen nach guten, praktikablen Ansätzen, die Spaß machen.
Bundesland: Bayern
Einwohnerinnen und Einwohner: 14.400
Webpräsenz: www.eichstaett.de/
KU.impact-Büro
M.Bartholomaeus@ku.de

Hashtags

#BürgerschaftlichesEngagement
#VielfaltinNachhaltigkeit
#KulturdesMiteinanders

Engagierte Stadt Eichstätt: Webinare Bürgerschaftliches Engagement im Wandel – „Engagement hinterlässt Spuren“

Gerade in diesen Zeiten sind Zusammenhalt, Solidarität und Engagement mehr denn je gefragt. Eure Einschätzungen und Erfahrungen braucht es gerade jetzt, wo die Bedeutung einer aktiven, engagierten Zivilgesellschaft als Fundament […] „Engagierte Stadt Eichstätt: Webinare Bürgerschaftliches Engagement im Wandel – „Engagement hinterlässt Spuren““ weiterlesen