Weißwasser

Manuela Thomas ist Geschäftsführerin des Sozialen Netzwerkes Lausitz.

Drei Fragen an

Manuela Thomas

Was wollen Sie in Ihrer Stadt verändern?

Verändern müssen wir unsere Stadt nicht – vor allem nicht die Vielzahl an engagierten Akteuren. Was wir brauchen, ist eine ganzheitliche Engagementstrategie, die über isolierte Projekt- und Vereinsförderungen hinausgeht und nachhaltig wirkt. Vision ist eine Anlauf- und Vernetzungsstelle für gesellschaftlich gestaltete Engagements, die Angebote und Zielgruppen aller Träger zusammenfasst und koordiniert, vermittelt, begleitet und qualifiziert.

Welche Unterstützung wünschen Sie sich?

In der Startphase wünschen wir uns natürlich eine jede Menge ideellen Input und kreative Menschen, die eine Engagementstrategie gestalten und mit Leben füllen wollen. Wir brauchen "Macherinnen und Macher" sowohl auf individueller als auch institutioneller Ebene, die keine Scheu vor neuen Wegen haben und die verstehen, dass nur ein gemeinsamer Weg eine »engagierte Stadt« ausmachen kann.

Wie können Bürgerinnen und Bürger sich in Ihrer Stadt einbringen?

Die Einsatzfelder sind vielfältig: individuelle Begleitung und Begleitung von Gruppeninitiativen für alte und hilfebedürftige Menschen, Anpacken bei Stadtfesten, Austausch von Sach- und Kernkompetenzen, u.v.m. Engagement-Lotsen aus der Bürgerschaft können als Multiplikatoren und "Coaches" für regionale Engagements tätig werden und am einheitlichen Leitfaden für regionale Engagements basisnah mitarbeiten. Je nach Interessenlage werden Handlungsoptionen aufgezeigt, sich in gesellschaftliche Prozesse einzubringen.
Bundesland: Sachsen
Einwohnerinnen und Einwohner: 17.288
Bevölkerungsdichte: 273 Einwohner/km²
Bevölkerungsentwicklung bis 2030: - 23,3 %
Durchschnittsalter: 50,3
Verfügbares Einkommen: 15.003 €/Einwohner
Vereine: 184
Unternehmen: 11.123
Webpräsenz: www.weisswasser.de
Soziales Netzwerk Lausitz gemeinnützige GmbH
Quellenangabe
Einwohnerinnen und Einwohner: Gemeindeverzeichnis des Statistischen Bundesamtes, Gebietsstand: 31.12.2014. Bevölkerungsdichte: Gemeindeverzeichnis des Statistischen Bundesamts, Gebietsstand: 31.12.2014. Bevölkerungsentwicklung bis 2030: Wegweiser Kommune (Bertelsmann Stiftung). Durchschnittsalter: Wegweiser Kommune (Bertelsmann Stiftung). Verfügbares Einkommen je Einwohner/in: Kreiszahlen der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder, Ausgabe 2012. Die Zahlen gelten jeweils für den Landkreis bzw. die kreisfreie Stadt. Anzahl der Vereine: Registerportal der Länder; in Einzelfällen Angaben seitens der Kommunen. Anzahl der Unternehmen: Unternehmensregister-System 95. Stand: 31.12.2012. Die Zahlen beziehen sich auf den jeweiligen Kreis bzw. die kreisfreie Stadt.