Bitburg

Monika Dondelinger ist Fachbereichsleiterin beim Caritas Westeifel e.V.

Drei Fragen an

Monika Dondelinger

Was wollen Sie in Ihrer Stadt verändern?

Die Stadt Bitburg ist mit Engagementformen und vielen Ideen gut aufgestellt. Das Programm Engagierte Stadt bietet nun die Chance, Strukturen für eine Engagementlandschaft zu entwickeln, in der alle beteiligten Organisationen und Personen ihre Stärken einbringen und abgestimmt einsetzen können. Dies soll in Bitburg geschehen, indem bestehende Initiativen gleichrangig neben neuen Engagementinitiativen stehen und in einem Gemisch von Jung und Alt, klassisch und neu in Kooperation zum Wohle aller Bürger mit Freude gut zusammen arbeiten, um so u.a. den demografischen Wandel positiv zu gestalten und eine Willkommenskultur für Flüchtlinge/Migranten aufzubauen.

Wer baut mit an Ihrer engagierten Stadt?

Es gibt eine sehr enge Zusammenarbeit zwischen der Beko Förderung Ehrenamt des Caritasverbandes und der Stadtverwaltung Bitburg. Am Konzept für die Engagierte Stadt Bitburg haben weiterhin Ortsvorsteher der Stadtteile, Vertreter von Politik, Kirche, Vereinen, Einrichtungen und Gewerbeverein sowie Senioren-, Integrations- und Gleichstellungsbeauftragte mitgearbeitet. Diese Partner werden auch im weiteren Prozess zusammenarbeiten und weitere Interessierte einbeziehen.

Was möchten Sie uns sonst noch zu Ihrem Vorhaben mitteilen?

Wir danken recht herzlich für die bisherige gute Unterstützung. Da wir mit viel Freude in Bitburg unterwegs sind, hoffen wir auf weitere Unterstützung, um den begonnen Prozess voranschreiten zu lassen und das geplantes Vorhaben gemeinsam umsetzen zu können.
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Einwohnerinnen und Einwohner: 13.656
Bevölkerungsdichte: 287 Einwohner/km²
Bevölkerungsentwicklung bis 2030: - 2,4 %
Durchschnittsalter: 43,4
Verfügbares Einkommen: 17.836 €/Einwohner
Vereine: 150
Unternehmen: 4.371
Webpräsenz: www.bitburg.de
Caritasverband Westeifel e.V.
Quellenangabe
Einwohnerinnen und Einwohner: Gemeindeverzeichnis des Statistischen Bundesamtes, Gebietsstand: 31.12.2014. Bevölkerungsdichte: Gemeindeverzeichnis des Statistischen Bundesamts, Gebietsstand: 31.12.2014. Bevölkerungsentwicklung bis 2030: Wegweiser Kommune (Bertelsmann Stiftung). Durchschnittsalter: Wegweiser Kommune (Bertelsmann Stiftung). Verfügbares Einkommen je Einwohner/in: Kreiszahlen der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder, Ausgabe 2012. Die Zahlen gelten jeweils für den Landkreis bzw. die kreisfreie Stadt. Anzahl der Vereine: Registerportal der Länder; in Einzelfällen Angaben seitens der Kommunen. Anzahl der Unternehmen: Unternehmensregister-System 95. Stand: 31.12.2012. Die Zahlen beziehen sich auf den jeweiligen Kreis bzw. die kreisfreie Stadt.