Hohe Börde

 

Julia Tecklenborg ist Projektverantwortliche der Stiftung Leben in der Hohen Börde.

Drei Fragen an

Julia Tecklenborg

Was wollen Sie in Ihrer Stadt verändern?

In der Hohen Börde soll das ehrenamtliche Engagement noch besser unterstützt und vor allem sichtbarer gemacht werden. Mit den Engagement-Lotsen soll zudem ein Ansprechpartner in jedem Ortsteil geschaffen werden.

Wer baut mit an Ihrer engagierten Stadt?

Neben der Engagement Drehscheibe sind die Stiftung Leben in der Hohen Börde und die Verwaltung mit in das Projekt eingebunden. Und ohne die vielen ehrenamtlich Engagierten geht natürlich nichts!

Wie können Bürgerinnen und Bürger sich in Ihrer Stadt einbringen?

Bürgerinnen und Bürger können sich mit ihren Ideen, Anregungen und Verbesserungsvorschlägen jederzeit an uns wenden. Zudem sind Themenabende geplant, in denen ein reger Austausch mit allen Beteiligten stattfinden soll.
Bundesland: Sachsen-Anhalt
Einwohnerinnen und Einwohner: 18.056
Bevölkerungsdichte: 105 Einwohner/km²
Bevölkerungsentwicklung bis 2030: - 7,6 %
Durchschnittsalter: 43,9
Verfügbares Einkommen: 16.136 €/Einwohner
Vereine: 115
Unternehmen: 6.409
Webpräsenz: www.hohe-boerde.de
Stiftung Leben in der Hohen Börde
Quellenangabe
Einwohnerinnen und Einwohner: Gemeindeverzeichnis des Statistischen Bundesamtes, Gebietsstand: 31.12.2014. Bevölkerungsdichte: Gemeindeverzeichnis des Statistischen Bundesamts, Gebietsstand: 31.12.2014. Bevölkerungsentwicklung bis 2030: Wegweiser Kommune (Bertelsmann Stiftung). Durchschnittsalter: Wegweiser Kommune (Bertelsmann Stiftung). Verfügbares Einkommen je Einwohner/in: Kreiszahlen der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder, Ausgabe 2012. Die Zahlen gelten jeweils für den Landkreis bzw. die kreisfreie Stadt. Anzahl der Vereine: Registerportal der Länder; in Einzelfällen Angaben seitens der Kommunen. Anzahl der Unternehmen: Unternehmensregister-System 95. Stand: 31.12.2012. Die Zahlen beziehen sich auf den jeweiligen Kreis bzw. die kreisfreie Stadt.