Neustadt (Aisch) – Bad Windsheim

 

Maria Schwarm ist Netzwerkkoordinatorin von „über Zaun und Grenze“.

Drei Fragen an

Maria Schwarm

Was wollen Sie in Ihrer Stadt verändern?

Wir wollen die nachbarschaftliche Solidarität in unseren Städten und den 37 Gemeinden unseres Landkreises Neustadt/Aisch und Bad Windsheim strukturieren, koordinieren und gemeinsam mit den vielen engagierten Ehrenamtlichen neu beleben. Die 450 Asylbewerberinnen und -bewerber, die aktuell bei uns leben, wollen wir besser in unsere Gesellschaft einbinden, indem wir an der Vernetzung der freiwilligen Unterstützerkreise im Bereich Asyl arbeiten und das Integrationsangebot fördern und ausbauen.

Wer baut mit an Ihrer engagierten Stadt?

Zusammen mit dem Caritasverband bauen an unserer »Engagierten Stadt« das Regionalmanagement des Landkreises mit, die Kommunen, die Diakonie und zahlreiche verschiedene Initiativgruppen.

Wie können Bürgerinnen und Bürger sich in Ihrer Stadt einbringen?

Engagierte Bürgerinnen und Bürger haben eine Vielzahl von Möglichkeiten, sich in das Konzept »Engagierte Stadt« einzubringen: In der koordinierten Nachbarschaftshilfe können sie Ideen wie gegenseitige Kinderbetreuung, Einkaufshilfen, Streitschlichtung oder vieles mehr mit Leben erfüllen; in den Unterstützungskreisen Asyl zählen wir auf Menschen, die bereit sind Fahrdienste zu übernehmen, zu dolmetschen, Sprachkurse anzubieten, bei Schulschwierigkeiten zu helfen, u.v.m.
Bundesland: Bayern
Einwohnerinnen und Einwohner: 97.482
Bevölkerungsdichte: 77 Einwohner/km²
Bevölkerungsentwicklung bis 2030: - 2,6 %
Durchschnittsalter: 43,9
Verfügbares Einkommen: 18.321 €/Einwohner
Vereine: 393
Unternehmen: 4.932
Webpräsenz: www.kreis-nea.de
Freiwilligenzentrum des Caritasverbandes Scheinfeld
und Landkreis Neustadt/ Aisch und Bad Windsheim
Quellenangabe
Einwohnerinnen und Einwohner: Gemeindeverzeichnis des Statistischen Bundesamtes, Gebietsstand: 31.12.2014. Bevölkerungsdichte: Gemeindeverzeichnis des Statistischen Bundesamts, Gebietsstand: 31.12.2014. Bevölkerungsentwicklung bis 2030: Wegweiser Kommune (Bertelsmann Stiftung). Durchschnittsalter: Wegweiser Kommune (Bertelsmann Stiftung). Verfügbares Einkommen je Einwohner/in: Kreiszahlen der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder, Ausgabe 2012. Die Zahlen gelten jeweils für den Landkreis bzw. die kreisfreie Stadt. Anzahl der Vereine: Registerportal der Länder; in Einzelfällen Angaben seitens der Kommunen. Anzahl der Unternehmen: Unternehmensregister-System 95. Stand: 31.12.2012. Die Zahlen beziehen sich auf den jeweiligen Kreis bzw. die kreisfreie Stadt.

Ziele und Wirkung des kreisweiten Netzwerkes diskutiert

„Über Zaun und Grenze – das Netzwerk für Flüchtlings- und Nachbarschaftshilfe hat im Landkreis viel bewirkt. Es muss weiter bestehen bleiben und seine Arbeit fortsetzen.“ So betonten es die Netzwerkpartner, […] „Ziele und Wirkung des kreisweiten Netzwerkes diskutiert“ weiterlesen